RAUS AUS ≫ CORONA
REIN IN DEN ≪ RING!

Charity Box-Event für sozial benachteiligte Kinder in Hamburg. Mit Albon Pervizaj, Alex Born, Edison Zani, Kastriot Sopa, Nenad Stancic, Ammar Riad, Dominik Ameri, Emanuel Odiase, Natalie Zimmermann, Peter Kadiru, Santino Franke.

Box dich durch! Erkämpf dir deinen Platz im Boxgym in deiner Nähe. Anmeldung über die kostenlosen Tickets!

Helfen Sie mit 250€ im Jahr einem Kind sich durchzuboxen.  Rein in den Ring gewährleistet die Bezahlung des Vereinsbeitrags. 

Helfen Sie jetzt unter DE40200505501501911810 Stichwort Boxstipendium Rein in den Ring Andreas Schuberth Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Samstag,
18.09.2021
Open Air
in Hamburg

Fightcard
≫ TBA ≪

Der Boxring und die meisten Sitzplätze sind unter Zeltdach!

Wir wollen Perspektiven schaffen

Seit Beginn der Corona-Krise ist für viele Kinder und Jugendliche Sport kaum bis gar nicht mehr möglich. Viele Menschen, gerade in den mäßig ausgestatteten Familien sind durch Kurzarbeit, Kündigung oder fehlende Zuverdienstmöglichkeiten die Freizeitaktivitäten auf ein Minimum reduzier. Dass der Sport die körperliche und geistige Gesundheit der heranwachsenden Kinder enorm fördert ist hinlänglich bekannt. Der Boxsport bietet die Möglichkeit, Ausdauer, Selbstbewusstsein, Sozialkompetenz, Körperbeherrschung, aber auch die Beherrschung von Aggression und innerer Wut zu kanalisieren und unter Kontrolle zu bringen. Viele erfolgreiche Boxer konnten zeigen, dass mit Disziplin und harter Arbeit ein erfolgreiches Leben möglich ist. 

Aus diesem Grund haben sich die Boxmanager Benedikt Poelchau und Dr. Heiko Hofstätter von PYX Global Sports mit dem Vize-Präsidenten des Hamburger Boxverbands Raiko Morales, dem Hamburger Architekten Andreas Schuberth und dem Eventmanager Hasan Berberovic von PLS zusammengetan, um ein einzigartiges Boxevent zu kreieren.

Hierfür brauchen wir Ihre Unterstützung.

≫ M O
T I V A T I
O N ≪

Eine einzigartige Veranstaltung braucht eine einzigartige Location

Lokation

Hamburg, am Rossweg 20

Vis-à-vis zur Köhlbrandbrücke auf dem Gelände der Firma Vollers haben wir eine Fläche gefunden, die in einzigartiger Hafenatmosphäre das Event in diesen, für Veranstaltungen schwierigen Zeiten, möglich macht. Erreichbar über den Abzweig am Fuße der Köhlbrandbrücke.

Albon Pervizaj

[Fight Card]

Hamburger Lokalmatador, Profi Boxer und Hauptkämpfer des Abends. Er hat Jahre lang für die deutsche Nationalmannschaft geboxt, ist mehrfacher deutscher Meister und Turnier Gewinner.

„Der Boxsport hat mir persönlich ein Ventil und ein Ticket zu einem ganz anderen Leben gegeben, als es mir eigentlich vorgesehen war. Ich bin in Hamburg Wandsbek, in einer nicht so sozial starken Gegend groß geworden und war früh mit den Tücken der Straße konfrontiert. Durch das Boxen konnte ich raus aus dem Schema, ich habe etwas gefunden, was mir eine Art Stimme verlieh und ich nutze es. Ich appelliere an alle Menschen in Deutschland, lasst den Sport im allgemeinen nicht aussterben. Es gibt mehr als genug Menschen, denen der Sport eine Möglichkeit für ein besseres Leben gibt!“

HAUPTKAMPF

GEGNER            TBA.

(Internationale Deutsche Meisterschaft im Schwergewicht)

Peter
Kadiru

Hamburg Lokalmatador und Deutscher Meister (BDB) im Schwergewicht.

„Boxen bedeutet mir sehr viel. Und Boxen hat meinen Lebensstil komplett verändert, fast schon komplett eingenommen, was ich wirklich gut finde, weil ich Boxen wirklich liebe. Es definiert mich als Menschen und hat mich als den Mann geformt, der ich jetzt bin. Das training ist sehr hart, aber ich habe dieses Training durchgehalten und dadurch habe ich auch ein unglaubliches Durchhaltevermögen bekommen. Ich kann nur jedem empfehlen, mit dem Boxen anzufangen, weil es die Menschen unglaublich diszipliniert und es den Charakter eines Menschen wirklich gut formen kann. Deshalb, vertraut mir und fangt mit dem Boxen an, weil das Boxen euch charakterlich und körperlich auf eine ganz andere Stufe hebt.“

Peter steht als Trainer für das Nachmittagsprogramm zur Verfügung.

Ammar Riad

Hamburger Lokalmatador und Olympiateilnehmer 2021 für die deutsche Nationalmannschaft.

„Mir hat der Sport eine Perspektive gegeben um mein Leben in Deutschland gut aufzubauen. Als ich aus dem Irak herkam, habe ich beim Boxen meine ersten Schritte und meine Zugehörigkeit hier in Deutschland gefunden und durch den Sport konnte ich mir einen Namen machen und etwas für meine Zukunft tun.“

Ammar steht als Trainer für das Nachmittagsprogramm zur Verfügung. 

Edison Zani

[Fight Card]

Hamburger Lokalmatador, Profiboxer im Weltergewicht und erfolgreicher Olympiateilnehmer.

„Boxen hat mein Leben gerettet. Ich kam aus Albanien nach Deutschland um Schutz vor der Blutrache zu suchen und habe hier ein neues Zuhause gefunden. Durch den Boxsport habe ich mich menschlich als auch geistig weiter entwickelt. Es gibt mir die Möglichkeit mich zu zeigen und den Leuten zu zeigen wer ich bin.“

VORKAMPF

GEGNER            TBA.

Alex Born

[Fight Card]

Hamburger Profiboxer im Mittelgewicht und LOVE ISLAND Teilnehmer.

„Der Boxsport hat mir Hoffnung geschenkt. Hoffnung auf ein besseres Leben und die Hoffnung, dadurch das Leben der Menschen in meinem Umfeld zu bessern. Durch das Boxen habe ich schon sehr früh gelernt was es bedeutet Verantwortung zu übernehmen. Das man durch Disziplin und Hingabe alles im Leben erreichen kann. Boxen hat mich vor allem aber Respekt gelehrt. Respekt vor mir selbst und vor meinem Gegenüber. Denn in der Halle sind wir alle gleich. Hier kommt es nicht darauf an aus welchem Land du kommst, welche Hautfarbe du hast oder welcher Religion du angehörst. Das ist das schöne daran. Boxen verbindet und hier, im Ring, unter den Lichtern, kämpfen wir Seite an Seite und sind alle gleich.

VORKAMPF

GEGNER            TBA.

Kastriot Sopa

[Fight Card]

Mehrfacher deutscher Meister, Kaderathlet deutsche Nationalmannschaft. Teilnahme an internationalen Turnieren, Gewinn der Bronzemedaille bei den European Games Baku 2015.

„Der Boxsport öffnete mir so viele Türen!

Meine Eltern sind aus dem Kosovo geflohen, ich bin in Deutschland geboren und mehr als ein Jahrzehnt im Asylheim/Flüchtlingsheim in Stuttgart aufgewachsen. Der Boxsport gab mir mehr als nur ein Ziel vor Augen sondern such eine Stimme, Respekt und Anerkennung in der Gesellschaft. Harte Arbeit zahlt sich aus! Lasst uns den Boxsport in Deutschland nicht in Vergessenheit geraten. Ob du Talent hast ist nicht die Frage sondern bist du bereit hart n dir zu arbeiten um deine Ziele zu erreichen!“

HAUPTKAMPF

GEGNER          TBA.

Ablauf

11:00 / Start der Veranstaltung 

  • Reden Senator Grote (angefragt), Verein, Sportler
  • Pressefragen [bis 11:20]

13:30 / Podiumsdiskussion im Ring 

  • Dr. med. priv. Doz. Philipp Deindl, Kinderintensivarzt am UKE
  • Benedikt Poelchau, Boxmanager des Jahres 2020
  • Peter Karidu, Deutscher Meister (Schwergewicht)
  • NN Sozialbehörde oder Träger eines Kinderheims oder vergleichbar
  • NN Kinderpsychologe oder Kinderpsychiater, Thema: Boxen, Risiken und Nebenwirkungen vs. Isolation und verordnete Bildschirmzeit und Bewegungsmangel

11:30 / Start Eventflächen/Training [bis 16:30]

16:30 / Amateurkämpfe und Profi-Sparring [bis 18:00]

18:00 / Bekanntgabe Gewinnspiel

  • Jahresbeitrag für Hamburger Amateur Boxverein
  • Vorstellung der Sponsoren 
  • Ausklang 

19:00 / Einlass Profi-Box-Gala

19:30 / Beginn Vor-Kämpfe 

21:30 / Pause mit Musik-Act

22:00 / Hauptkampf (internationale Deutsche Meisterschaft im Schwergewicht)

00:00 / Ende der Veranstaltung mit musikalischem Ausklang 

Gemäß unserem Corona Konzept werden für die Tagesveranstaltungen Time-Slots verteilt. Die genauen Zeitfenster und Wechselmodis werden momentan geplant und vorbereitet.